top of page

Kanton Bern: Tagesfamilien fordern Angleichung der Betreuungsgutscheine

Im Kanton Bern erhalten Eltern sowohl Gutscheine für Kitaplätze als auch für Betreuungsplätze in Tagesfamilien. Doch die Gutscheine für Letztere sind bisher tiefer angesetzt. Deshalb fordern Tageseltern nun eine Angleichung.


Foto: pixabay.com

Der Verein Tagesfamilien Emme Plus hat zusammen mit anderen Tageselternorganisationen eine Petition lanciert. Damit möchten die Organisationen die Situation von Tageseltern verbessern. Diese verdienen einerseits relativ wenig (und das Einkommen ist unsicher), sind andererseits aber aufgrund der hohen Nachfrage nach Betreuungsplätzen sehr gesucht.


Aktuell erhalten Eltern für die Betreuung in einer Tagesfamilie 15 Franken weniger Subventionen pro Tag (in Form von Betreuungsgutscheinen) als für einen Kitaplatz. Besonders auf dem Land und für Eltern, die in Schichten oder zu Randzeiten arbeiten, sind Tagesfamilien ein wichtiges Angebot, ohne das es grosse Betreuungslücken gäbe. Würden nun die Tagesfamilienorganisationen einfach die Tarife erhöhen, würde dies zu Lasten der Eltern gehen, da die Tariferhöhung nicht über die Subventionen des Kantons ausgeglichen würde.


Weiterführende Informationen

Comments


bottom of page