top of page

Wir informieren, vernetzen und treten für Kinder ein

Politisches Engagement

Als Stimme der Zivilgesellschaft bringt Alliance Enfance die Perspektive der Kinder in den politischen Diskurs ein und vertritt Rechte und Bedürfnisse der Kinder in politischen Prozessen auf allen staatlichen Ebenen und in allen Landesteilen. Im Fokus stehen dabei insbesondere eine nationale Politik der Frühen Kindheit sowie die Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen und der gesetzlichen Grundlagen zu den Kernthemen «Bildung, Betreuung und Erziehung», «Gesundheit» und «Kindesschutz».

 

Projekte und Impulse aus Kinderperspektive

Alliance Enfance entwickelt Angebote im Feld von «Bildung, Betreuung und Erziehung», «Gesundheit» und «Kindesschutz» mit Fokus auf die Situation und Bedürfnisse von Kindern evidenzbasiert weiter und erarbeitet neue Grundlagen für Politik und Praxis. Zudem engagiert sich Alliance Enfance in verschiedenen Projekten für eine nachhaltige Qualitätsentwicklung der Angebote für Kinder und Familien.

 

Information, Wissenstransfer, Zusammenarbeit und Vernetzung

Alliance Enfance bündelt Informationen in Bezug auf Themen der Kindheit und fördert den Wissensaustausch zwischen Praxis, Forschung und Politik in den Bereichen «Bildung, Betreuung und Erziehung», «Gesundheit» und «Kindesschutz». Zudem engagiert sich der Verein für eine bessere Zusammenarbeit und Vernetzung aller relevanter Akteure über die Sprachgrenzen hinweg.

 

News aus Wissenschaft, Praxis und Politik sowie aus dem Verein

 

Hier finden Sie Neuigkeiten aus dem Verein und Aktuelles aus Politik, Wissenschaft und Praxis rund um die Kindheit in der Schweiz.

 

1/45
bottom of page