Ausschreibung Frühförderungspreis für Schweizer Berggebiete 2022

Ab sofort und bis 15. Juni 2022 können sich Institutionen mit Projekten der Frühförderung in Schweizer Berggebieten für den Frühförderungspreis der Pestalozzi-Stiftung bewerben. Der Preis ist mit 20‘000 Franken dotiert.


Bild: Pestalozzi-Stiftung

Die Pestalozzi-Stiftung will die hohe Qualität des Bildungsstandortes Schweiz fördern und die Chancengerechtigkeit von jungen Menschen in Berg- und Randregionen weiter voran­bringen. Deshalb macht sie sich für die Frühförderung stark. In diesem Bestreben wird die Pestalozzi-Stiftung vom Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH unterstützt. Bereits zum fünften Mal wird der Frühförderungspreis der Pestalozzi-Stiftung für Schweizer Berggebiete verliehen. Die Jury setzt sich mit Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Politik und Gesellschaft zusammen.


Weiterführende Informationen