Empfehlungen und Musterberechnungen für eine qualitätsfördernde Finanzierung der FBBE

Kibesuisse, das MMI und QualiKita fordern die Zürcher Gemeinden auf, ihren wichtigen

Beitrag zur Förderung der pädagogischen Qualität in Kindertagesstätten und

Tagesfamilien zu leisten. Die im Rahmen der «Qualitätsinitiative Zürich» erarbeiteten

Empfehlungen und Musterberechnungen für eine qualitätsfördernde Finanzierung der

familienergänzenden frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung bieten dazu die

Grundlage.

Illustration: Joachim Zahn (Copyright: kibesuisse)
Illustration: Joachim Zahn (Copyright: kibesuisse)

In ihrer Medienmitteilung (29.03.2021) machen die drei Organisationen deutlich, dass die Förderung guter Qualität mehr braucht als eine Bewilligung. Deshalb gilt es, auf kommunaler und kantonaler Ebene, mit zielgerichteter Finanzierung etwas für die pädagogische Qualität zu tun.


Empfehlungen und Musterberechnungen

Mit den "Empfehlungen und Musterberechnungen für Zürcher Gemeinden" zeigen die Projektpartner der Qualitätsinitiative ZH wie Gemeinden in Zusammenarbeit mit den Anbietenden eine "Qualitätsfördernde Finanzierung der familienergänzenden frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung" umsetzen können und was damit erreicht wird.


Qualitätsinitiative ein Erfolg

Während eineinhalb Jahren wurde im Rahmen der "Qualitätsinitiative in der familienergänzenden frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung Im Kanton Zürich" die

Qualitätsentwicklung in Kitas und Tagesfamilien unterstützt. Trotz hoher Belastung verursacht

durch die Covid-Krise haben insgesamt 165 Kindertagesstätten im Kanton Zürich die Angebote

der Qualitätsinitiative genutzt und sich mit der Entwicklung ihrer pädagogischen Qualität

auseinandergesetzt. Zudem wurde im Rahmen des Projekts der QualiKita-Standard auf die

Tagesfamilienbetreuung adaptiert.


Nun liegt es an den Zürcher Gemeinden, diesen Schub der

Qualitätsentwicklung und den dazugehörigen Kulturwandel mittels qualitätsfördernder

Finanzierung aufzunehmen.


Weiterführende Informationen