Wie steht es um die Tagesbetreuung für Kinder, die aus der Ukraine kommen?

Pro Enfance bietet eine erste Bestandsaufnahme mit dem Titel "Welcher Platz in der Tagesbetreuung für Kinder, die aus der Ukraine in die Schweiz gekommen sind und hier Zuflucht suchen? Welche Alternativen gibt es?".


Kinder von obe, liegen auf farbigem Kreis
Foto : oksix / Adobe Stock

Rund 100 Mitglieder von Pro Enfance, sowohl Kollektiv- als auch Einzelmitglieder, wurden ausgewählt, um die Fragen zu beantworten. Die Umfrage erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellt eine erste Bestandsaufnahme dar.

Sie beleuchtet die umgesetzten Massnahmen sowie die Herausforderungen. Ziel der Bestandsaufnahme ist es, die Kinderbetreuung in ihrem gesellschaftlichen Kontext zu dokumentieren.


Weitere Informationen