Tagesfamilien machen Qualität transparent

Erstmals erproben fünf institutionelle Tagesfamilienorganisationen im Kanton Zürich den neu entwickelten Qualitätsstandard für die Tagesfamilienbetreuung gemeinsam mit QualiKita|kibesuisse und dem Marie Meierhofer Institut für das Kind. Sie orientieren sich am schweizweiten Label QualiKita, das zum Ziel hat, die Qualität in der familienergänzenden Bildung und Betreuung zu fördern und sichtbar zu machen.


Individuell und flexibel: Kinderbetreuung in Tagesfamilien (Foto: GFZ)

Am Projekt beteiligen sich die fünf grössten Tagesfamilienorganisationen des Kantons Zürich:Tagesfamilien Stiftung GFZ (Gemeinnützige Frauen Zürich), Tagesfamilien Stiftung Kita Thalwil,Tagesfamilien Zürcher Oberland, Tagesfamilien Zürcher Unterland, Tagesfamilien Winterthur Weinland. DieseTagesfamilienorganisationen haben mit insgesamt 85 Gemeinden im Kanton Zürich (darunter mit denStädten Zürich und Winterthur) Leistungsvereinbarungen und erbringen mehr als 60 % der Betreuungsstunden im Kanton Zürich.


Weiterführende Informationen