Ganztägige Bildung und Betreuung in Schweizer Städten

Der Aus- und Aufbau von Tagesschulen und Tagesstrukturen wird in vielen Städten vorangetrieben, deren Ausgestaltung ist jedoch sehr vielfältig. Die Städteinitiative Bildung, eine Sektion des Städteverbandes, versucht Licht ins Dunkel zu bringen und hat ein Themenpapier veröffentlicht. Es soll die Städte unterstützen, ihr passendes Angebot zu finden.


Foto: Elemtent5 Digital | unsplash.com

Was ist mit «Tagesschule» eigentlich gemeint? So klar lässt sich diese Frage nicht beantworten. Die Schweizer Städte bieten eine breite Palette an ganztägiger Bildung und Betreuung an, die von einer unterrichtsergänzenden Tagesschule bis zu einer familienergänzenden Tagesstruktur alles anbietet. Es ist schwierig, dabei den Überblick zu behalten. Die Städteinitiative Bildung hat nun aber den Gang in den Dschungel gewagt und die Angebote ihrer 27 Mitgliederstädte analysiert. Entstanden ist ein Themenpapier, dass die diversen Modelle systematisiert und Ordnung in die uneinheitlichen Begrifflichkeiten bringt. Das Themenpapier bildet die breiten Erfahrungen ab, die ausgewählte Städte mit ihren Modellen gewonnen haben, bettet sie ein in den fachlichen Diskurs und leitet Erkenntnisse und Empfehlungen für Fachpersonen und politische Entscheidungsträger/-innen ab.


Quelle: Schweizerischer Städteverband, 2022


Weiterführende Informationen