top of page

Rückblick Webinar: Familienzentrierte Vernetzung in der Schweiz

Alliance Enfance und das Bundesamt für Gesundheit BAG durften am 25. Oktober 2023 über 80 Teilnehmende zum Webinar «Familienzentrierte Vernetzung in der Schweiz» begrüssen, nachdem sie am 28. August 2023 im Stadttheater Olten gemeinsam die nationale Tagung «Familienzentrierte Vernetzung in der Schweiz» durchgeführt hatten. Wir werfen einen Blick zurück auf die Referate und die Diskussionen in Kleingruppen.


Foto : Tanaphong Toochinda I Unsplash

Welche Akteure tragen dazu bei, Qualität in den Angeboten zu erreichen?

Im Webinar erhielten die Teilnehmenden Einblicke in zwei Schweizer Städte: Zofingen und Vernier. Larissa Bieli, Projektleiterin Frühe Kindheit Zofingen und Dominik Gresch, Stadtrat Ressort Gesellschaft in Zofingen haben die Fachstelle Frühe Kindheit vorgestellt und unter anderen Massnahmen aufgezeigt, welche Bedeutung das Familienzentrum für die Stadt hat. Gladys Rod, Sozialpädagogin aus Vernier, hat erläutert, wie Vernier alle Familien der Stadt erreichen will.


Die unterschiedlichen Perspektiven von Zofingen und Vernier bereicherten die Gruppendiskussionen zu Themen wie der nachhaltigen Verankerung der Frühen Kindheit in den Gemeinden oder der Rolle von Akteuren aus den Gemeinden bei der Qualitätssicherung.

Falls Sie gute Praxisbeispiele zur Familienzentrierten Vernetzung kennen, freuen wir uns über ein Mail an: info@alliance-enfance.ch

Weiterführende Informationen

Commentaires


bottom of page