top of page

Rückblick: Jahreskonferenz der Eidgenössischen Migrationskommission

Am 26.03.2024 fand die Jahreskonferenz der Eidgenössischen Migrationskommission EKM unter dem Titel "Bewegte Kindheiten - Gefährdung und Ermächtigung von Kindern und Jugendlichen in der Migrationsgesellschaft Schweiz" in Bern statt. Alliance Enfance war mit einem Roll-up präsent.


Foto: Eliane Gonzalez | alliance-enfance.ch

Die Konferenz befasste sich mit asyl- und ausländerrechtlichen sowie kinderrechtlichen Rahmenbedingungen von migrantischen Kindern und Jugendlichen in der Schweiz. Zudem widmete sie sich der Lage dieser Kinder aus sozialpädagogischer und ethischer Perspektive und fragte danach, wie ihr Schutz verbessert werden kann.


Manuele Bertoli, Präsident der EKM, plädierte dafür, dass kein Unterschied gemacht werden sollte zwischen "unseren" und "ihren" Kindern. Alle Kinder in der Schweiz - auch z.B. minderjährige Asylsuchende - sollten dieselben Möglichkeiten zur Entfaltung, zur Partizipation und Mitsprache haben. Und der äusserst prägenden Kleinkindphase sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.


Foto: Eliane Gonzalez | alliance-enfance.ch

Alliance Enfance durfte seine Aktivitäten als zivilgesellschaftlicher Akteur - insbesondere im Bereich der Familienzentrierten Vernetzung - mit einem Roll-up an der Konferenz präsentieren.


Weiterführende Informationen

Comments


bottom of page