IFO 2023: 36. Jahrestagung der Inklusionsforscher:innen

Die Tagung der Inklusionsforscher:innen an der HfH Zürich und online nimmt vom 8.-10. Februar 2023 das Verhältnis von Inklusion und Demokratie sowie Chancengerechtigkeit aus einer interdisziplinären und internationalen Perspektive in den Blick.


Foto: Alexander Grey | unsplash

Wenngleich es in der Inklusions- und Teilhabeforschung eine lange Tradition gibt, sich auf demokratische Theorien zu beziehen – gerade in der Auseinandersetzung mit sozialer Ungleichheit und Chancengerechtigkeit, fordert uns das aktuelle Weltgeschehen auf, Fragestellungen zu Inklusion aus demokratischer und internationaler Perspektive weiterzuentwickeln, zu schärfen und zu klären. Mit dem Standort Schweiz eröffnen sich dazu vielfältige Bezugspunkte auf internationale und demokratische Perspektiven auf Inklusion und Chancengerechtigkeit.