Wissenstransfer in der Frühen Kindheit – Session von Alliance Enfance am Annual Meeting der SSECR

Im Rahmen der Jahrestagung der Swiss Society for Early Childhood Research (SSECR) am 21. und 22. November 2022 in Lausanne gestaltet Alliance Enfance eine halbtägige Session zum Thema Wissenstransfer zwischen Forschung, Praxis und Politik. Melden Sie sich jetzt an!


Foto: Sigmund | unsplash.com

Wissenstransfer Frühe Kindheit: Auf dem Weg zu einer Charta der Wissensmobilisierung

Montag, 21. November 2022, 14:00-18:00 Uhr, mit anschliessendem Apéro

CHUV, Centre hospitalier universitaire vaudois, Rue du Bugnon 46, 1011 Lausanne


Eine Simultanübersetzung FR-DE / DE-FR ist vorgesehen. Die Teilnahmegebühr für die Session (CHF 50.-) für maximal 40 Mitglieder übernimmt Alliance Enfance. Mitglieder profitieren zudem von einem reduzierten Preis für das gesamte Annual Meeting.


Programm

Teil 1: Einblick in Forschungsthemen und Projekte: Drei Inputreferate aus der Forschung und Diskussion

  • Entwicklung von Kurzinterventionen zur Bekämpfung psychischer Probleme rund um die Geburt Prof. Dr. Antje Horsch, Universität Lausanne und Centre hospitalier universitaire vaudois CHUV

  • «Frühe Förderung wirkt» - warum das so nicht (immer) stimmt Prof. Dr. Andrea Lanfranchi, Institut für Professionalisierung und Systementwicklung, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH

  • Interaktionsqualität in der frühkindlichen Bildung fördern: Warum und wie? Prof. Dr. Sonja Perren, Departement Empirische Bildungsforschung Universität Konstanz und Pädagogische Hochschule Thurgau PHTG

Teil 2: Zusammenarbeit von Praxis und Forschung zur Mobilisierung von Wissen – Arbeitsgruppen zur Entwicklung einer gemeinsamen Charta des Wissenstransfers


Teil 3: Zusammenführung der Diskussion in den Arbeitsgruppen und Abschluss


Apéro riche


Anmeldung

Die Teilnehmerzahl für die Session ist auf 60 Personen beschränkt (besondere Einschränkungen durch Corona bleiben vorbehalten). Sie können sich direkt über die Anmeldeplattform der SSECR anmelden.


Anmeldeschluss: 28. Oktober 2022



Weiterführende Informationen