Neues Förderprogramm «ici. gemeinsam hier.»

Ziel von «ici. gemeinsam hier.» ist, den sozialen Zusammenhalt in der Schweiz zu stärken. Im Rahmen des Förderprogramms werden zivilgesellschaftliche Initiativen unterstützt, die auf Wertschätzung und Gleichberechtigung setzen und zu einem solidarischen und chancengleichen Zusammenleben beitragen.


Foto: Tina Floersch / unsplash

Das Förderprogramm anerkennt die kulturelle Vielfalt der Schweiz und setzt sich in drei Förderschwerpunkten für den interkulturellen Austausch und die gesellschaftliche Teilhabe aller ein. Neben der interkulturellen Begegnung und Kommunikation im Alltag und dem Heranführen von Erwachsenen im erwerbsfähigen Alter an berufliche Perspektiven, werden auch Initiativen gefördert, die ein mehrsprachiges Aufwachsen von Kleinkindern bis zum Kindergartenalter unterstützen. «ici. gemeinsam hier.» fördert folglich ergänzend zum Erwerb der Lokalsprache im Rahmen der Integrationsförderung, den Erstsprachenerwerb im Kleinkindalter.


Projektanträge können vom 1. Oktober bis 20. Dezember 2021 auf http://www.ici-gemeinsam-hier.ch. eingereicht werden. Eine Jury bestehend aus Vertreter*innen der Eidgenössischen Migrationskommission EKM, der Konferenz der Integrationsdelegierten KID, der Schweizerischen Konferenz der Fachstellen für Integration KoFI und der Tripartiten Konferenz TK, des Migros-Genossenschafts-Bunds sowie Fachpersonen aus den Bereichen Integration und Migration beurteilt die Projekteingaben, die ab Mai 2022 für zwei Jahre finanziell und nach Möglichkeit fachlich unterstützt werden.


Weitere Informationen:

ici_Flyer_DE
.pdf
Download PDF • 1.54MB

ici-Poster_DE
.pdf
Download PDF • 341KB