Tagung "Früherkennung und Frühintervention in der Frühen Kindheit"

AUSGEBUCHT: Alliance Enfance lädt Sie in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit, dem Staatsekretariat für Migration und Gesundheitsförderung Schweiz zur Tagung „Früherkennung und Frühintervention in der Frühen Kindheit“ am Montag, 29. August 2022, 09.00 - 16.00 Uhr, in Bern ein.


Foto: Lubomirkin | unsplash.com

Auf Anregung des Bundesamts für Gesundheit hat eine Expertengruppe eine harmonisierte

Definition von «Früherkennung und Frühintervention» erarbeitet. Basierend auf dieser Definition nehmen wir uns der Frage an, welche Rolle Früherkennung und Frühintervention in der Frühen Kindheit spielen.


Der Morgen ist der Präsentation dieser Definition durch das Bundesamt für Gesundheit und deren Einordnung für den Bereich der Frühen Kindheit aus fachlicher Perspektive gewidmet.


Am Nachmittag bieten zehn parallel geführte Ateliers Gelegenheit, ein Setting oder Thema der Früherkennung und Frühintervention in der Frühen Kindheit praxisbezogen näher kennenzulernen, über die Anwendung der harmonisierten Definition auf den Frühbereich zu diskutieren sowie auf Potenziale und Grenzen des Ansatzes im jeweiligen Kontext zu sprechen zu kommen.


Anmeldung geschlossen

Aufgrund zahlreicher Anmeldungen führen wir bereits eine Warteliste. Weitere Anmeldungen sind nicht mehr möglich.